Deutlich steht in jedes Menschen...

Deutlich steht in jedes Menschen Gesicht
geschrieben seine gesamte Lebensgeschicht.
So stehen drin geschrieben seine Lasten,
sein Hass, seine Freud, Völlen und Fasten,
so auch seine Liebe, sein innerstes Wesen;
und alles das kann der Verständige lesen,
denn im Gesicht tretet gar alles ans Licht,
nur, der eine versteht´s, der andere nicht.

SSSC 8.Mai 1978, Billy

Die Liebe ist nicht...

Die Liebe ist nicht unergründbar tief,
sie ist grosse Kraft, die niemals schlief,
die wirkend ist von Urewigkeit her
und unermessbar reicht und logikschwer,
Liebe blühet herrlich in allem Sein,
in Tieren und Blumen am Wiesenrain,
im Menschen, im Wort und auch im Singen,
und ewig wird sie die Welt durchdringen.
Stetig wird Liebe das Ziel sein vom Leben,
und allzeitlich wird sie in Logik gegeben,
SSSC 7. September 1978, Billy

Der Mensch muss sich hineinspüren in sich selbst und wahrnehmen, wie er in seinen Gedanken und Gefühlen darauf reagiert. Er muss seine bisherige Beziehung zu sich selbst betrachten, die er seit seiner Kindheit teils bewusst und teils unbewusst und sich selbst verurteilend mit sich herumgetragen hat. Er hat sich einerseits selbst verurteilt, anderseits hat er aber auch seine Mitmenschen und die ganze Umwelt für seinen unglücklichen und unzufriedenen Zustand verantwortlich gemacht.

Wenn der unglückliche und unzufriedene Mensch sich fortan aus seinem Unglücklichsein und Unzufriedensein befreit, dann dauert das natürlich seine Zeit und ist also nicht von einer Minute zur anderen zu bewältigen. Was er jahrelang oder gar mehrere Jahrzehnte lang in sich einerseits in falscher Weise aufgebaut und anderseits während der gleichen Zeit auch immer und immer wieder zur Anwendung gebracht hat, das hat sich alles als negative und schlechte Gewohnheit in ihm abgelagert und eingefressen.