Klugheit ist, zu wissen

Klugheit ist, zu wissen, dass
man alles zum Besseren und
Guten ändern kann, während
Dummheit in wirrem Glauben
fundiert, dass die Dinge der
Welt nicht verstanden sowie
nicht verändert wie auch nie
verbessert werden könnten.
SSSC, 16. Dezember 2015,
23.05 h, Billy

Bewusstseinswertvolles

Etwas zu formulieren, das
bewusstseinsmässig sehr
wertvoll ist, das erfordert
Verstand plus Vernunft in
Anbetracht klarer Klugheit;
doch es klar einem Toren
zu erklären, ist unmöglich.
SSSC, 16. Dezember 2015,
23.20 h, Billy

Alles, was des Menschen Vergangenheit betrifft, ist mehr oder weniger schon lange her, so auch alles, was sich auf seine Kindheit und auf sein Elternhaus sowie auf seine falsche und ihm schadengebrachte Erziehung bezieht. Darin herumzurühren und immer und immer wieder die Erinnerungen daran aufzufrischen, das bringt ihm keinen Nutzen, sondern nur stetig weiteren Schaden, und dies eben dann, wenn die Vergangenheitserinnerungen böser, negativer und schlechter Natur sind.

Vor sich selbst treu bestehen

Wenn Frieden und Liebe das Leben erhellt,
erstrahlt für den Menschen die ganze Welt;
dann erfüllt ihm Freude sein ganzes Leben,
und er wird seinem Dasein Frieden geben.

Wenn der Mensch seine Innenwelt erbricht,
er sich ehrliche Ehre und Würde zuspricht;
dann ist ihm die innere Freiheit eine Stütze,
und das Leben wird ihm effectiv gut nütze.

Das flüchtige Lob vom Tag und der Ruhm
seien nicht sein Ehrgeiz und sein Heiligtum,
sondern er muss sich Zufriedenheit gönnen,
um vor sich selbst treu bestehen zu können.
SSSC, 16. Dezember 2015, 22.35 h, Billy